top of page

Aus der Praxis: Die Firma BTS Schadensanierung aus Kassel

Wer sind unsere Kunden und wie arbeiten Sie mit Project-Center? Das möchten wir Ihnen in unseren Praxisbeispielen vorstellen. Hier lesen Sie, wie die Firma BTS Schadensanierung aus Kassel mit Project-Center effektiv arbeitet und insbesondere die GDV-Schnittstelle zur Abwicklung mit Versicherern über das Schaden-Service Netz der GDV - Gesamtverband der deutschen Versicherer - als wichtige Funktion nutzt.


Die Firma BTS: Seit über 20 Jahren Schadensanierer in Nordhessen


Gegründet 1999 verzeichnet das Unternehmen seit nun mehr als 20 Jahren stetiges Wachstum und setzt auf kontinuierliche Qualifikation der Mitarbeiter und modernstes technisches Equipment. Dies gewährleistet eine optimale Abwicklung aller Aufträge. Die Firma BTS gehört zu den einer der großen Schadensanierern der Region Nordhessen.





GDV-Schaden-Service-Netz: Die zentrale Plattform für die Schadenabwicklung


Die Firma BTS arbeitet schon seit vielen Jahren mit Project-Center. Besonders hervorzuheben ist für das Unternehmen die GDV-Schnittstelle, die die Zusammenarbeit mit dem Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) ermöglicht. Das Schaden-Service-Netz der GDV steht für eine digitale Schadenkommunikation. Es ermöglicht einen reibungslosen Ablauf und schnelle Abwicklung aller Schadenfälle über eine zentrale Plattform. So werden aller Beteiligten vernetzt und der lückenlose Austausch von wichtigen Daten gesichert. Von der Schadenaufnahme bis hin zur Vergabe von Reparaturaufträgen ist eine schnellere Bearbeitung des Schadenfalls möglich. Über das Netzwerk wird die Zusammenarbeit mit den Versicherern beschleunigt und automatisiert.


Abstimmung und Austausch mit Versicherern: Das sind die Herausforderungen


Der GDV hat mit dem Schaden-Service-Netz eine Plattform geschaffen, die eine einheitliche Übermittlung aller Daten ermöglicht. Viele Versicherer nutzen diese Möglichkeit bereits, um Aufträge an Ihre Partner zu vergeben – Tendenz steigend. Für Betriebe, die mit der GDV zusammenarbeiten kann dies bedeuten, dass Abstimmungen mit Versicherungen einfacher werden. Dennoch stellt es Unternehmen auch vor Herausforderungen. Zunächst ist es nötig, ein Programm mit einer entsprechenden Schnittstelle im Betrieb zu integrieren, um grundsätzlich an das Service-Netz der GDV angeschlossen zu werden. Oft müssen dann dennoch Angebote manuell abgegeben oder Daten mühsam eingepflegt werden. Die Folge ist ein hoher Zeitaufwand und im schlechtesten Fall geht auch mal ein Auftrag durch die Lappen.


BTS und Project-Center: Effektive Auftragsabwicklung über die GDV-Schnittstelle


Einfach, schnell und komplett digital - so funktioniert die Übermittlung von Schadensdaten an das GDV-Netz mit Project-Center. Daher ist die GDV-Schnittstelle für die Firma BTS eine sehr wichtige Funktion. Als erfolgreicher Betrieb mit vielen Aufträgen, die tagtäglich abgewickelt werden müssen, ist eine reibungslose und schnelle Abwicklung von Schadenfällen über das Netzwerk besonders wichtig. Über die Funktion „Nachrichten abrufen“ sind die Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand und über eingehende Aufträge jederzeit informiert. Hier kann der Betrieb sofort reagieren und über Project-Center einen Auftrag direkt annehmen. Auch die Abwicklung der Rechnungsstellung und die anschließende Zahlung laufen digital und sind im Project-Center jederzeit einsehbar. Damit kann die Firma BTS Schadenfälle schnell über das GDV-Netzwerk abwickeln und mehr Aufträge können in kurzer Zeit bearbeitet werden.


Haben auch Sie Interesse Project-Center und die GDV-Schnittstelle kennenzulernen? Dann nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf!


Commenti


bottom of page