top of page

Unsere DATEV-Schnittstelle: Optimaler Austausch mit dem Steuerberater

Ob Rechnungen oder Debitorenstammdaten – der Austausch mit dem Steuerberater ist unerlässlich und gehört zu den Aufgaben im Betrieb, die immer wiederkehren und in der Regel auch viel Zeit in Anspruch nehmen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen am Beispiel des Datenaustauschformates aus dem Hause DATEV zeigen, wie Sie den Austausch mit Ihrem Steuerberater über unsere Software digital und deutlich einfacher gestalten und damit viel Zeit und Kosten einsparen.





Regelmäßiger Austausch mit dem Steuerberater – das sind die Abläufe


Beim Übermitteln von wichtigen Daten und Unterlagen zum Steuerberater gibt es bis heute unterschiedlichste Vorgehensweisen. Vom Ausdrucken aller Rechnungen in großen Aktenordnern bis hin zu digitalen Rechnungen, die aber dennoch händisch verbucht werden müssen, sind viele Modelle in der Praxis zu finden. Eines haben all diese Methoden gemeinsam, sie nehmen beim Steuerberater immer noch viel Zeit in Anspruch. Selbst digital übermittelte Rechnungen müssen dort noch manuell im System eingetragen und verbucht werden. Bei der Übermittlung der Buchhaltungsdaten fällt daher beim Steuerberater in der Regel eine hohe Anzahl an Arbeitsstunden und damit verbunden, hohe Kosten an.


Mit Project-Center alle Daten einfach und schnell übermitteln


Mit Project-Center haben wir die Übermittlung aller wichtigen Daten an den Steuerberater optimiert. Sie haben die Möglichkeit, direkt aus dem System heraus einen Buchungsstapel zu erzeugen, der alle Buchungen enthält. Dieser wird an den Steuerberater übermittelt und kann in wenigen Minuten automatisch verbucht werden. Manuelles eingeben aller Rechnungsinformationen entfällt.

Parallel dazu werden alle Rechnungen als PDF-Datei erzeugt und digital archiviert. Ebenso automatisch können für neue Kunden die Debitorennummern für die Rechnungsstellung beim Steuerberater angelegt werden. Auch hier werden alle Daten zunächst in einem sogenannten Transfer-Ordner gesammelt, gebündelt übermittelt und direkt verarbeitet.


So können Sie unsere DATEV-Schnittstelle nutzen


Um den Datenaustausch zum Steuerberater über Project-Center zu nutzen, empfehlen wir bei Verwendung der DATEV-Softwarelösungen außerdem das sogenannte „DATEV Unternehmen Online“ zu verwenden. Die Einrichtung erfolgt über Ihr Steuerbüro und lohnt sich für Ihren Betrieb doppelt. In Kombination mit unserer DATEV-Schnittstelle wird die Übermittlung und Verarbeitung der Daten beim Steuerberater deutlich vereinfacht und das spart Kosten. Zudem ist dieses System deutlich weniger anfällig für Fehler als eine manuelle Eingabe durch einen Mitarbeiter. Somit haben Sie die Möglichkeit Ihre Abläufe weiter zu optimieren.


Der Vorteil liegt auf der Hand: Ihr Steuerberater braucht deutlich weniger Zeit, um Ihre Buchhaltungsdaten zu verarbeiten und auszuwerten. Somit können Sie hier viel Zeit und Geld einsparen und Ihr Unternehmen digital zukunftssicher zu gestalten.


Haben Sie Interesse Project-Center näher kennenzulernen? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf: www.acadoro.de


Comments


bottom of page